Ein liebevoller Ratgeber zum sicheren Umgang mit Pflanzen im Katzenhaushalt. Insbesondere reine Wohnungskatzen laufen leicht Gefahr, sich an giftigen Pflanzen im Haushalt zu vergiften. Doch welche Pflanzen sind für Katzen giftig und welche nicht? Das Katzenpflanzenbuch bietet einen Einstieg in den sicheren Umgang mit Pflanzen im Katzenhaushalt. Es hilft dabei, geeignete Pflanzen zu finden, Giftpflanzen zu erkennen und so das Vergiftungsrisiko zu minimieren, ohne dabei auf die Bereicherung des Wohnumfelds durch Pflanzen verzichten zu müssen. - Hintergrundinformationen Giftpflanze/Knabberpflanze - Hilfe bei der Risikoeinschätzung - geeignete Pflanzen für Wohnung und Balkon - Absicherung von Katzenbalkon und Fensterplätzen - Ideen zum sicheren Aufstellen von Schnittblumen - Anleitung zum Anlegen einer Katzenliegewiese - Hinweise zu Giftpflanzen (inklusive Giftpflanzenliste) - Exkurs: Gefahren für Katzen Katzengras und Katzenminze sind wohl die bekanntesten unter den Katzenpflanzen. Darüber hinaus gibt es jedoch noch verschiedene Alternativen zum Katzengras, die im Buch besprochen werden. Sie lernen für Katzen geeignete Pflanzen kennen, erfahren warum es so viele Widersprüche hinsichtlich giftiger Pflanzen gibt, und worauf man als verantwortungsbewusster Katzenhalter achten sollte.

Wissen Sie, dass Sie Geld sparen können, indem Sie das Buch Katzenpflanzen in der PDF-Version erhalten, anstatt eines zu kaufen? Bei angelikaamsel.buzz haben wir die PDF-Version des Buches Katzenpflanzen kostenlos zur Verfügung. Klicken Sie einfach auf den roten Download-Button, um das Buch des Autors von Autor Sabine Ruthenfranz kostenlos herunterzuladen.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link